Bester Kaffeevollautomat
Kaffeevollautomat kaufen

Siemens TK58001 Kaffeevollautomat im Test

Eine Kaffeemaschine von Siemens? Was zunächst wie ein schlechter Scherz klingt, ist unbedingt einen Blick wert! Sicher, Siemens ist kein klassisch bekannter Name im Reich der Kaffeevollautomaten, doch kann das Unternehmen sehr wohl gute Geräte produzieren – wovon die TK 58001 Auskunft gibt.

Siemens TK58001


Mit nur 8 Kilo ist das Modell sehr kompakt gehalten und lässt sich in jede Küchenzeile integrieren. Der Preis von weniger als 500 Euro für die Maschine erscheint durchaus noch erschwinglich, überzeugt sie doch mit einer ganzen Reihe von sinnvollen Funktionen und Elementen. Auch das Design besticht, zumindest von vorn und auf den ersten Blick. Einige Kunden bemängeln freilich den massiven Einsatz von Kunststoff, die Verarbeitung sei an manchen Stellen nicht sonderlich hochwertig und die Spaltmaße an einigen Stellen zu weit.

Ausstattung – innovativ und vielfältig

Die Siemens TK 58001 erlaubt die Integration und den Einsatz aller möglichen Kaffeebohnen. Mit einer Leistung von 1400 Watt und 15 bar Pumpendruck wird das gewünschte Getränk schnell und zuverlässig gebrüht. Mittels eines sinnvollen Vorbrühsystems lässt sich das Aroma tatsächlich individuell bestimmen. Jeder Genießer, gleich welche Vorlieben oder Spezialitäten er bevorzugen mag, kommt auf seine Kosten.

Das Kegelmahlwerk besteht aus Stahl, ist demnach sehr widerstandsfähig und kaum für Verschleiß anfällig. Eigentlich findet sich Edelstahl vorrangig bei sehr teuren Geräten, Siemens jedoch baut das Material in die recht preiswert TK58001 ein. Ganz sicher ein lohnenswerter Aspekt. Die Bohnenkammer fasst zwischen 6 und 12 Gramm, der gesamte Bohnenbehälter rund 250 Gramm. Ein Schacht für bereits gemahlenes Pulver ist ebenso vorhanden. Die Temperatur des Kaffees ist in drei Stufen wählbar. Auch die Wassermenge lässt sich je nach persönlichem Geschmack einzustellen, der Tank bietet ein Volumen von 1,8 Liter.

Natürlich kann auch der Kaffeeauslauf in der Höhe verstellt werden, Liebhaber von Latte Macchiato müssen auf den Einsatz von hohen Gläsern nicht verzichten. Und die eigentliche Tassenablage besitzt eine willkommene Vorwärmfunktion.

Beim Milchschaum überzeugt das Modell mit einem zuverlässigen Milk-Whirl System, das exzellenten und cremigen Schaum produziert. Per Knopfdruck wandert die Milch aus der Tüte in die Tasse und wird dabei in köstlichen Schaum verwandelt. Die Heißwasserfunktion erlaubt zudem die schnelle Zubereitung von Tee.

Im Ganzen wird die Bedienung als einfach und übersichtlich beschrieben, ein Digitaldisplay fehlt jedoch. Dafür spendiert Siemens seinem Automaten mit der Tassenbeleuchtung einen echten Hingucker.

Pflege

Wie bei anderen Geräten auch ist eine einfache Reinigung und eine nachhaltige Pflege und Hygiene unbedingt vonnöten. Und tatsächlich überzeugt die Siemens TK58001 auch auf diesem Gebiet! Tropffilter und Tropfschale sind leicht entnehmbar und lassen sich unter kaltem Wasser abspülen. Einigen Kunden erscheint die Auffangschale zu klein, sie beklagen Spritzer und eine gewisse Instabilität.

Ein automatisierter Spülvorgang hilft bei der Arbeit. Gleich, ob die Maschine ein- oder ausgeschaltet wird, die Spülung kommt jedes Mal zuverlässig in Gang. Das integrierte Single-Portion Cleaning reinigt die Brüheinheit, die sich freilich auch entnehmen und manuell säubern lässt. Zusätzlich garantiert das calc´n – Programm eine dauerhafte Entkalkung.

Im Betrieb ist das Modell sehr sparsam und bietet mit dem programmierbaren Energiesparmodus eine echte Hilfe in Zeiten ständig steigender Strompreise. Zwischen 30 Minuten und 24 Stunden ist das Gerät auf Ein- und Ausschalten programmierbar, die Tasse Kaffee zur richtigen Zeit und das verlässliche Abschalten nach Gebrauch sind gewährleistet.

Das Fazit zur Siemens TK58001

Im Ganzen ist die Siemens TK 58001 unbedingt zu empfehlen. In den Bewertungen finden sich wenig Hinweise auf Kritik, nur die etwas billige Verkleidung stört – und das ziemlich laute Mahlgeräusch. Mag es am Edelstahl des Mahlwerks liegen oder an der serienmäßigen Einstellung, sehr viele Nutzer äußern sich ungehalten über die offenbar massive Lärmbelästigung sowohl beim Brühen wie auch beim Mahlen. Davon abgesehen, gibt es kaum Anmerkungen, so dass die Maschine als erschwingliches und zugleich innovativ – zuverlässiges Modell gelten kann.

Falls Sie sich für den Siemens TK58001 interessieren

Siemens TK58001 TestberichtTK58001 ErfahrungenSiemens TK58001 Erfahrungsbericht

Warum sollten Sie bei Amazon bestellen? Nahezu bei allen Produkten, aber vor allem bei Elektrogeräten, ist Amazon ein paar Euro günstiger als der Fachhandel.

Weitere Meinungen und Erfahrungen bei Amazon


Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen