Bester Kaffeevollautomat
Kaffeevollautomat kaufen

Melitta Caffeo Solo im Test

Der Name Melitta zeugt von großer Tradition. Viele zufriedene Kunden nutzen Geräte dieses Herstellers und so ist es kein Wunder, dass auch die preiswerte wie zuverlässige Caffeo Solo begeisterte Anhänger findet. Und dies auch aus gutem Grund.

Melitta Caffeo Solo Test


Auf den ersten Blick überzeugt das frontal in Silber gekleidete Modell, die restlichen Seiten sind schwarz lackiert. An der Verarbeitung wurde nicht gespart. Die kompakte Erscheinung verspricht einfaches Manövrieren mittels angebauter Rollen und eine simple Installation. Gerade für kleinere Küchen geeignet, ist das Gerät wirklich platzsparend und hebt sich damit von vielen ähnlichen Kaffeevollautomaten angenehm ab. Gerade Singles oder kleinere Haushalte können dieses Modell ohne weiteres in den Küchenbetrieb einfügen.

Freilich, für das Büro oder das größere Catering ist die Melitta Caffeo Solo nicht geeignet, dafür sind Wasser- wie Kaffeebehälter einfach zu klein. Der Wasserbehälter ist mit gerade mal 1,2 Liter bereits nach etwa 10 -12 Tassen leer und muss nachgefüllt werden.

Funktionsweise und Ausstattung

Einmal in Betrieb genommen, ist es Aufgabe jeden Nutzers, die vorzüglich wählbaren Grundeinstellungen vorzunehmen. Eine einfache Bedienbarkeit ist in jedem Fall gegeben, der Hersteller hat auf umständliche Programme verzichtet. Dabei lassen sich sowohl der dreistufige Mahlgrad wie auch die einsetzbare Wassermenge bestimmen, das effektive Vorbrühsystem sorgt für wirklich gelungenes Aroma. Selbst die eigentliche Kaffeestärke und sogar die Brühtemperatur sind wählbar, ein Umstand, der sich bei anderen Maschinen eher selten findet – zumal in dieser Preisklasse von unter 300 Euro. Diese Einstellung der Stärke entspricht damit den vielfältigen Ansprüchen unterschiedlicher Kaffeetrinker und kann nur als gelungen bezeichnet werden.

Einige Nutzer weisen darauf hin, dass die Maschine nach Inbetriebnahme ein wenig laut pumpt und mahlt, was sich jedoch mit längerem Betrieb verringere. Das klingt kurios, ist dieser Verlauf bei vielen ähnlichen Modellen genau umgekehrt: Erst leise, später unerträglich laut! Deshalb: Pluspunkt für die Melitta Caffeo Solo.

Auch stimmen Temperatur des Kaffees und seine Qualität, gleiches gilt für die Crema. Nutzer loben immer wieder das Aroma und die fixe Zubereitung, gleich welche Köstlichkeit sich der Besitzer gerade wünschen mag. Selbst die Anhänger von Latte Macchiato müssen auf ihr Lieblingsgetränk nicht verzichten: Der Kaffeeauslauf ist höhenverstellbar, bis zu 135 Millimetern, und erlaubt deshalb den Einsatz besonders hoher Gläser.

Negativ fallen lediglich die Lautstärke der Pumpe und der recht hohe Wasserverbrauch auf. Dies ist jedoch im Vergleich zur wirklich guten Qualität des Kaffees nicht so wichtig und darf durchaus vernachlässigt werden.

Hygiene

Einige Nutzer finden es nicht so toll, dass nach jedem Ein- und Ausschalten ein automatisches Spülprogramm abläuft. Allerdings handelt es sich dabei um genau jenen hoch effektiven Pflegemechanismus, der gerade aufgrund seiner Permanenz eine lange Haltbarkeit garantiert! Wer solches als zeitraubend oder als akustische Belästigung kritisiert, verkennt Sinn und Zweck dieses Automatismus!

Alle Leitungen werden automatisch mit heißem Wasser gereinigt, ein spezielles Anti-Kalk-System regelt die Wasserhärte. Ein Wasserfilter ist gleichfalls vorhanden. Generell hält sich der Aufwand zur Pflege und Reinigung deshalb in engen Grenzen. Eine entnehmbare Brühgruppe lässt sich leicht unter dem Wasserhahn abspülen. Zusätzlich vorhandene Anzeigen für überfüllte Abwasser – wie Kaffeesatzbehälter und für die eigentliche Entkalkung runden die gelungene Hygiene angenehm ab.

Zusammenfassung

Im Grunde genommen weist die Melitta Caffeo Solo nur wenige Mängel auf, die den positiven Gesamteindruck kaum stören dürften: Der wirklich kleine Wassertank von 1,2 Litern erfordert häufigeres Nachfüllen, die etwas laute Pumpe mag den einen oder anderen zusätzlich stören. Davon abgesehen bekommt der Nutzer ein zuverlässiges Gerät, das köstliche Spezialitäten produziert. Und das zu einem wirklich günstigen Preis! Wer nicht viel Geld ausgeben will oder kann und dabei nicht auf individuelle Wahlmöglichkeiten verzichten möchte, ist mit diesem Modell sehr gut bedient.

Falls Sie sich für den Melitta Caffeo Solo interessieren

Melitta Caffeo Solo TestberichtMelitta ErfahrungenCaffeo Solo Erfahrungsbericht

Warum sollten Sie bei Amazon bestellen? Nahezu bei allen Produkten, aber vor allem bei Elektrogeräten, ist Amazon ein paar Euro günstiger als der Fachhandel.

Weitere Meinungen und Erfahrungen bei Amazon

Kommentare (3)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Nico sagt:

    Hallo,

    an sich ein schöner Testbericht. Aber was meinen Sie damit, dass die Qualität des Milchschaums stimmt?

    Ich denke, Sie meinen wohl eher die Crema, denn diese Maschine kann keine Milchzubereitungen.

    • Kaffee 4 Life Team sagt:

      Hallo Nico,

      vielen vielen Dank! Wir haben den Fehler nun ausgebessert. Natürlich meinen wir die Crema und nicht den Milchschaum.

      Viele Grüße,

      Alex

      • Alex sagt:

        Hallo,

        kurzer und das Wichtigste auf den Punkt gebrachter Bericht. Mittlerweile gibt es genau dieses Gerät mit Cappucinatore für Milchschaum, heiße Milch und heißes Wasser – zu einem unschlagbaren Preis ab 399€ im Internet.

Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen