Bester Kaffeevollautomat
Kaffeevollautomat kaufen

DeLonghi ESAM 3200 im Test

Viele zufriedene Kunden loben an der DeLonghi ESAM 3200 die sehr einfache Bedienung und das gelungene Kaffeearoma. Im unteren mittleren Preissegment zu finden, besticht das Gerät mit einem interessanten Design. Es fügt sich problemlos in jede Küche ein, seine kompakte und doch zugleich klassisch – stilistische Bauweise überzeugt, auch wenn recht viele Teile aus Kunststoff gefertigt sind.

DeLonghi ESAM 3200


Zahlreiche Funktionen – und ein kleiner Widerspruch

Normalerweise findet dieser Umstand in Beschreibungen technischer Geräte kaum Beachtung, hier darf es jedoch aufgrund der wirklich zahlreichen positiven Kundenmeinungen erwähnt bleiben. Als geradezu herausragend wird die Bedienungsanleitung der ESAM 3200 gelobt! Oft sind diese Beipackzettel Schwachpunkte, die das ganze Produkt verunglimpfen – nicht so bei diesem Gerät. Die zahlreichen Einstellmöglichkeiten sind einfach erklärt, bei Problemen findet sich schnell eine Lösung.

Viel wichtiger als dieser Aspekt ist natürlich die Funktionalität. Und die überzeugt ungemein! Der Mahlgrad ist in vierzehn verschiedenen Stufen einzustellen, ebenso lassen sich Wasser- und Kaffeemenge bestimmen. Sowohl der Einsatz von Bohnen wie auch von bereits gemahlenem Pulver ist möglich. Natürlich bietet die DeLonghi ESAM 3200 eine beheizte Tassenabstellfläche, das patentierte CRF – System verspricht in Zusammenspiel mit dem Vorbrühsystem ein perfektes Aroma. Selbst die Tassengröße ist manuell wählbar, ebenso wie die Höhe des Kaffeeauslaufs.

Liebhaber von Milch und Schaum kommen ebenso auf ihre Kosten. Der integrierte Milchaufschäumer zeichnet sich durch leichtes Handling aus, der Milchschaum selbst ist stabil und je nach Wunsch entweder feiner oder gröber gehalten. Durch den Einbau der Quick-Steam Funktion bleibt die Aufheizzeit zur Dampfabgabe gering, Strom und Wasser lassen sich dadurch effektiv sparen.

Lauter als man es erwarten würde

Ein kleiner, aber nicht ganz unwichtiger Aspekt sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben. Eigentlich handelt es sich dabei sogar um einen Widerspruch: So wirbt der Hersteller ausdrücklich mit einem besonders leisen Mahlwerk der neusten Generation – doch übermäßig viele Kunden kritisieren genau den Vorgang des Mahlens (und auch des Pumpens) als zu laut, ja mit der Zeit sogar als unerträglich. Offenbar besteht da eine Diskrepanz zwischen theoretischem Anspruch und praktischer Durchsetzung. Auch einige akustische Signale funktionierten laut mehrerer Kundenmeinungen entweder gar nicht oder äußert unzuverlässig. Interessierte sollten diesen Umstand prüfen und das Gerät gegebenenfalls umtauschen – was offenbar nicht ganz einfach ist.

Denn der Kundenservice wird vielfach als ineffektiv und sogar ignorant beschrieben. Zwar bestünde Garantie auf verschiedene Bauteile, eine tatsächliche Inanspruchnahme dieser Gewährleistung bei Problemen verlaufe oft ungemein kompliziert und langwierig. Sicher ein Aspekt, der den positiven Gesamteindruck ein wenig schmälern mag.

Reinigung

Ein Großteil der Kunden schätzt die einfache und zuverlässige Reinigung des Geräts. Brühgruppe und Wassertank sind entnehmbar und lassen sich leicht abspülen. Ein effektives Spülprogramm und vor allem der individuell bestimmbare Entkalkungszyklus sind willkommene Elemente. Letzterer ermöglicht die Anpassung der Entkalkungsphasen an die Beschaffenheit des vor Ort vorhandenen Wassers, wodurch bei einem Umzug auch künftig das passende Kaffeearoma und die Langlebigkeit der Maschine garantiert bleiben. Gerade in Gegenden mit sehr hartem Wasser verlängert ein solches Programm die Lebensdauer des Geräts ungemein.

Zusammenfassung

Ohne Zweifel ist die DeLonghi ein hervorragend ausgestattetes Gerät. Sie verfügt über alle wichtigen Funktionen und Accessoires eines kompletten Kaffeevollautomaten – und bleibt dabei immer noch erschwinglich. Um die 400 Euro müssen Interessierte zahlen, erhalten dafür ein Modell, das auch nach Jahren noch zuverlässig und sauber arbeitet.

Nur die offenbar intensive Lärmentwicklung beim Mahlen und Pumpen kann zur Belastung werden, die manchmal nur ausreichende Verarbeitung hingegen ist wahrscheinlich zu vernachlässigen. Möglicherweise betrifft die unangenehme Lautstärke auch nur eine Reihe von einzelnen Geräten, die gehäufte Kritik spricht freilich eine andere Sprache.

Im Ganzen ist das Gerät sehr empfehlenswert. Es spart mittels intelligentem Zeitmanagement viel Strom und passt sich in jede Küchengröße ohne Weiteres gut ein. Käufer loben auch den augenscheinlich besonders köstlichen Kaffee – ein Umstand, der gewiss zum Erfolg des Modells in erster Linie beiträgt.

Falls Sie sich für den DeLonghi ESAM 3200 interessieren

DeLonghi ESAM 3200 TestberichtDeLonghi ErfahrungenESAM 3200 Erfahrungsbericht

Warum sollten Sie bei Amazon bestellen? Nahezu bei allen Produkten, aber vor allem bei Elektrogeräten, ist Amazon ein paar Euro günstiger als der Fachhandel.

Weitere Meinungen und Erfahrungen bei Amazon


Kommentar hinterlassen

Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie automatisch der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiterverwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen